FAQ


1. Copy Paste conent?

Grundsätzlich gibt es 3 wesentliche Bereiche für Solarstromproduktion:

– Solaranlagen auf Dächern von Privathäuser und öffentlichen oder kommerziellen Gebäuden

– Freilandsolarparks

– Doppelnutzung bereits bebauter Flächen: In diese Kategorie fallen zum Beispiel Carports mit Photovoltaik. Die URBANBOX gehört auch in diesen Bereich, da es mit URBANBOX auch möglich ist, Parkplätze für die Solarproduktion zu nutzen, aber nicht nur die Parkfelder selbst, sondern auch den Zufahrtsbereich. Doppelnutzung bereits entwickelter Infrastruktur ist aber auch über vielen anderen Flächen möglich, zum Beispiel Becken von Kläranlagen, Tennisplätze, Strassen und Autobahnen. Dieses Potential kann erst mit URBANBOX zusätzlich erschlossen werden.

Uebrigens, ein weitere neuer Bereich ist die Solarproduktion auf Wasser, die sich auch erfreulich entwickelt und erhebliches Potential bietet.


2. Wie kann ich mit der URBANBOX Geld verdient werden?

Das einfache Design von URBANBOX bietet enormes Potential für wirtschaftliche Stromerzeugung. Die meisten Komponenten der URBANBOX (Stahlbau, Solarmodule, Wechselrichter) werden bereits hocheffizient gefertigt. Die URBANBOX selbst ist neu und muss industrialisiert werden, bietet aber im Volumen die Möglichkeit, Solarstrom wirtschaftlich zu erzeugen. Der Plan von URBANBOX sieht vor, dass du in absehbarer Zukunft in URBANBOX Projekte investieren kannst (Langfristige Anlage mit stabiler Rendite). Der Gründer beabsichtigt auch, Möglichkeiten zu bieten, dass Interessierte in die Firma selbst investieren können und vorausgesetzt, das Unternehmen ist erfolgreich, am Erfolg partizipieren können.


3. Kann überschüssige Solarenergie gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt genutzt werden?

URBANBOX plant als Option für Kunden Batteriespeicher in der Fabrik in die URBANBOX zu integrieren, womit Kunden die Möglichkeit haben, den überschüssigen Strom während des Tages zu speichern und zu nutzen.


4. Wie viel kostet eine URBANBOX??

Installationskosten sind sehr tief durch den modularen Aufbau der Box. Nachdem der Stahlbau erstellt ist, wird die URBANBOX angeliefert, ans Netz angeschlossen und die Solaranlage ist bereits im Betrieb. Das heisst, die Installationskosten sind wesentlich tiefer als bei konventionellen PV Anlagen


5. Wie hoch sind die Installationskosten der URBANBOX?

Installationskosten sind sehr tief durch den modularen Aufbau der Box. Nachdem der Stahlbau erstellt ist, wird die URBANBOX angeliefert, ans Netz angeschlossen und die Solaranlage ist bereits im Betrieb. Das heisst, die Installationskosten sind wesentlich tiefer als bei konventionellen PV Anlagen


6. Wie hoch sind die Instandhaltungs- und Wartungskosten der URBANBOX?

Die Hauptkosten bei PV Anlagen sind typischerweise die Kosten für die Solarpanelreinigung. Diese Kosten entfallen bei der URBANBOX beinahe komplett durch die integrierte automatische Reinigung. Das heisst, die URBANBOX hat auch in diesem Kostenbereich grosse Vorteile.


7. Wie lange gibt es eine Garantie auf die URBANBOX?

– URBANBOX hat die üblichen gesetzlichen Garantiebedingungen und bietet einen Wartungsvertrag über die Lebensdauer der Anlage an.

– URBANBOX hat die üblichen gesetzlichen Garantiebedingungen und bietet einen Wartungsvertrag über die Lebensdauer der Anlage an.